Therapien

Faszienbehandlung

Als körperweites Netzwerk durchzieht das Bindegewebe dreidimensional den Körper von oben nach unten, von aussen nach innen, von vorne nach hinten.
Es hat zwei wesentliche Eigenschaften: einerseits ist es straff, stark und belastbar und andererseits ist es extrem elastisch. Seine Architektur passt sich dauernd an die täglichen Anforderungen an, besonders in Bezug auf Veränderungen in Länge, Stärke und Gleitfähigkeit. Es spielt deshalb eine wichtige Rolle bei Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Durch gezielte Übungen und Behandlungstechniken soll das Gewebe wieder weich, elastisch und belastbar werden.